• +49 (0351) 323 900 7
  • info@klavierunterrichtdresden.de




Ich unterrichte Kinder und Erwachsene in den Fächern Klavier, Musiktheorie, Gehörbildung, Komposition und Musikproduktion.





Im Fach Klavier biete ich die Inhalte Klassik, Jazz, Pop und Filmmusik an. Für Anfänger sind die Grundlagen in allen Bereichen gleich: Das Training der Finger und das Erlernen des Notenlesens. Sind die ersten Schritte gemacht, kann man sehr schnell zu geeigneten Stücken aus den verschiedenen Bereichen übergehen.
Außerdem unterrichte ich das Blattspiel, das Spielen nach Harmonien und Improvisation.


Musiktheorie und Gehörbildung gehen bei mir Hand in Hand. Die verschiedenen musiktheoretischen Gegenstände wie Intervalle, Akkorde oder Akkordverbindungen verinnerlicht man am besten auch hörend.
Das Anwendungsgebiet der Musiktheorie liegt bei mir im Erstellen von Stilkopien klassischer Meister. Analysiert man die musikalischen Parameter eines beliebigen Musikstils oder eines speziellen Komponisten, kann man auf deren Basis Musikstücke im gleichen Stil nachkomponieren. Diese Technik lässt sich auch auf Popmusik und Filmmusik anwenden.

Für das Fach Komposition hole ich mir digitale Unterstützung. Mit rechnerbasierten Orchesterklängen mache ich Kompositionen und Partituren hörbar. So hat man immer sofort eine klangliche Rückmeldung, ob die geschriebene Komposition der innerlich gehörten Vorstellung entspricht.
Inhalte sind verschiedene Kompositionstechniken des 19. und 20. Jahrhunderts. Außerdem steht die Komposition und Produktion von Filmmusik im Mittelpunkt.

Ich produziere Musik in den unterschiedlichsten Bereichen von Popmusik über Techno bis hin zu Filmmusik. Ich unterrichte den Umgang mit DAW-Software, Mikrofonierung und Bearbeitung von Audio-Material. Außerdem erkläre ich die Funktionsweise und den richtigen Einsatz von verschiedenen Effekten wie Equalizern oder Kompressoren.
Ich gebe alle wichtigen Grundlagen weiter, die für eine professionelle Aufnahme und den perfekten Mix wichtig sind.